ACHT – Master Graduate Exhibition 2016

 

Auf der diesjährigen Mercedes Benz Fashion Week Berlin, zeigt die HfK-Bremen ACHT seiner Master-Abschluss-Kollektionen, gemeinsam in einer Modeperformance.

Wild at hat wird im schönen Berlin mit von der Partie sein und seine Porzellan-Kollektion CREATURES zeigen.

mbfashionweek.com/berlin

Wo: me Collectors Room Berlin, Auguststraße 68, 10117 Berlin

Wann:  26. Juni 2016, 21:00 Uhr

 

ACHT …das sind

Patricia Adler — CREATURES
Foto: Urs Siedentop

Sarah Kunze — Rosa Staub & Fliegende Teppiche
Foto: Ariane Pfannschmidt

Anna Hadzelek — ALT 2015
Foto: Anna Hadzelek

Christopher Hoecker — Glatt und Gekerbt
Foto: Michael Rommel

Anne Frohne — Heute ist ein Tag wie morgen
Foto: Daniel Weigel

Anna Bornhold — Kiss the frog, but only with brushed teeth
Foto: Anna Bornhold

Anastasia Lotikova — Shuǐ
Foto: Jakob Weber

Kristina Jagodić — Puce Moments
Foto: Alexandra Weber

Masterabschluss: Der Gipsformenbau

Die Holz-/Ureolformen sind mittlerweile fertiggestellt. Als nächsten Schritt mussten diese in Gips abgeformt werden. Sie dienen später als Gussformen für das flüssige Porzellan.

 

Fotos: Patricia Adler

Masterabschluss: Der Formenbau geht in die zweite Runde

Raus aus der Holzwerkstatt und rein in die digitalen Werkstätten.

Die Form des dritten Hutmodells von “CREATURES” wurde mithilfe einer CNC-Fräse aus einem Block Ureol herausgefräst und anschließend von Hand weiter bearbeitet.

 

Fotos: Patricia Adler

Startschuss für den Masterabschluss

Die Hut-Kollektion zu meinem Masterabschluss trägt den Titel “CREATURES”. Sie ist eine Hommage an das Triptychon von 1944 “Three Studies for Figures at the Base of a Crucifixion” des britischen Malers Francis Bacon. Mehr wird an dieser Stelle aber noch nicht verraten.

Hier ein Blick in die Werkstätten:

Nachdem die Entwurfsphase abgeschlossen war, konnte der Holzformenbau beginnen. Es wurde gesägt, geleimt, geschliffen und gedrechselt.

Fotos: Patricia Adler

Alleine von Istanbul nach Bremen

Da ich leider nur am Eröffnungstag in Istanbul sein konnte, mussten meine Hüte ein paar Wochen später die Rückreise alleine antretten.

Erleichterung kam auf bei diesem Anblick!

Alle Hüte haben die weite Reise zurück nach Bremen unbeschadet überstanden.

Tausend Dank an den sorgsamen Paketdienst.

Fotos: Patricia Adler