CREATURES zu sehen in der neusten Publikation von Baldauf, Geiger und Lehmann

“Die Idee des Schönheitsideals prägt die Mode bis heute. Sie unterliegt einem stetigen Wandel, sodass jede Epoche ihr eigenes Ideal hervorbringt. Doch warum sollten die Schönheitsvorstellungen im Zeitalter von Globalisierung, Demokratisierung und Instagram nicht vielfältiger ausfallen?

„Schönhässlich – Das Magazin“ wendet sich gegen die Normierung der nur schönen Mode an gleichgeschaltet-schönen Körpern und zeigt, wie es anders geht: Mode, Fotostrecken und Texte trennen nicht mehr in Schön und Hässlich. Sie loten die Grenzen aus und gehen mal mehr in die eine, mal mehr in die andere Richtung. Werte und Vorstellungen werden unterwandert, Tabus gebrochen, Geschlechtererwartungen relativiert.” (Quelle: Hochschule für Künste, Bremen)

Herausgeber: Joachim Baldauf, Prof. Dr. Annette Geiger, Prof. Kai Lehmann

Verlag: Textem Verlag, Hamburg